Search

Jeder Mensch ist ein Golfer

Publiziert von:

Frank Lorentz

Welt am Sonntag

28.03.2021


Topgolf - das klingt nach einer Steigerung des herkömmlichen Golfspiels. So wie topfit einen Zustand bezeichnet, in dem man noch ein bisschen fitter ist als fit. Tatsächlich ist Topgolf ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich dem «Sport-Entertainment» verschrieben hat. Das Unternehmen baut riesige Anlagen, in denen eine Art Golf gespielt wird: Sechs besucher buchen, wie beim Bowling, einen Abschlagsplatz. Der Platz ist überdacht, aus Kunstrasen und 200 Meter lang. Ziel ist es, einen Ball mit einen. Golfschläger in einem bunt beleuchteten Loch mit 25 Meter Durchmesser zu versenken. Unten im Loch befindet sich eine kolossale Dartscheibe. In den Golfbällen stecken Mikrochips, die Nullkomanichts die erzielte Punktzahl ermitteln.


Erstaunlich, wie sich eine bislang quasi mechanische Betätigung wie das Golfspielen technologisch aufrüsten und mit Bowling und Dart kreuzen lässt. Die Sache kommt so gut an, dass das Unternehmen weltweit expandiert. In Oberhausen entsteht gerade die bundesweit erste Anlage, gleich neben dem Einkaufsparadies CentrO. Mit 102 Abschlagsplätzen auf drei Etagen soll es die Eruopaweit grösste Topgolf-Anlage werden. Die Betreiber rechnen mit jährlich 400.000 Gästen. Das sind etwa doppelt so viele Menschen, wie in Oberhausen lebe.


Damit dürfte die Demokratisierung des Golfens ihren Gipfel erreicht haben. Und zugleich die nächste Evolutionsstufe. Von der «Zukunft des Golfsports» ist die Rede. Vor allem Nicht-Golfer sollen sich abgesprochen fühlen, Golfspieler aber natürlich auch. Frei nach Josephs Beuys soll gelten: Jeder Mensch ist ein Golfer! Fehlt nur noch das passende Buch zum Spiel Titel: «Generation Topgolf».